UNSERE GESCHICHTE

Dreißig Jahre Farbe

Im Jahr 2017 feiert Pintarelli Verniciature sein 30-jähriges Geschäftsjubiläum: Dreißig Jahre Farbe und kontinuierliches Streben nach Qualität und produktiver Verbesserung im Bereich der industriellen Lackierung.

Seit 1987 bieten wir Dienstleistungen zur industriellen duroplastischen Pulverbeschichtung von Handwerks- und Industrieprodukten wie Eisen, Stahl, verzinktem Stahl und Aluminium an.




01234567890012345678900123456789001234567890

ERSTE SCHRITTE

Innovative Technologie

Die duroplastische Pulverbeschichtung ist eine absolute Neuheit in der industriellen Beschichtungsindustrie.

Tiziana und Alessandro beginnen die Tätigkeit von Pintarelli Verniciature mit der Eröffnung des Hauptsitzes in Lavis (TN) in der Via G. di Vittorio 11.

Das unterstehende Foto zeigt die erste duroplastische Pulverbeschichtungsanlage, die von dem alteingesessenen Unternehmen Nones SpA erworben wurde.

Nones selbst ist zu dieser Zeit der Hauptkunde, für den Pintarelli Rahmen, Türen und Tore lackiert.

Neben der traditionellen Flüssiglackierung bietet Pintarelli seit Anfang an die duroplastische Pulverbeschichtung an, die in diesen Jahren eine absolute Neuheit darstellt: Noch ist wenig über die Einsatzmöglichkeiten, die erforderlichen Vorbehandlungen und die mit dieser Technik erreichbaren Leistungseigenschaften bekannt. Die verfügbare Farbpalette ist noch sehr begrenzt.

Der Pulverbeschichtungsprozess wird von Hand mit einer verzinkten Kabine ausgeführt und der gesamte Vorschub der Anlage wird von Hand gesteuert.




01234567890012345678900123456789001234567890

KOOPERATIONEN

Forschung und Entwicklung

Das Korrosionsschutzlabor der Fakultät für Werkstofftechnik der Universität Trient als strategischer Partner.

Die Zusammenarbeit mit dem Korrosionsschutzlabor der Fakultät für Werkstofftechnik der Universität Trient beginnt mit dem Ziel, die Anwendungs- und Behandlungsspezifikationen zu bewerten, gezielte Machbarkeitsanalysen nach den technischen Anforderungen der Kunden und der geforderten Leistungsfähigkeit durchzuführen und den Produktionsprozess zu verbessern.




01234567890012345678900123456789001234567890

ZERTIFIZIERUNGEN

Qualität nach ISO9001

Kontinuierliche Qualitätsforschung ist eine unserer herausragenden Schwerpunkte bei Pintarelli.

Zuschreibung der Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO9001.




01234567890012345678900123456789001234567890

FLEXIBILITÄT

Noch mehr Farbe

Technologische Verbesserung erweitert die verfügbare Farbpalette.

Die Lackierkabine mit verzinkten Wänden wird durch eine Kabine aus dielektrischem Kunststoff ersetzt, die dank eines effizienteren Reinigungssystems und der Beseitigung des Problems von elektrostatischen Restfeldern schnellere Farbwechsel ermöglicht.

Gleichzeitig werden die Flüssiglackierung aufgegeben und die RAL-Farbpalette der Pulver erweitert.




0123456789001234567890012345678900123456789001234567890012345678900123456789001234567890

VISIONEN

Globale Qualität

Die Industrie entwickelt sich weiter und mit ihr Pintarelli, immer im Einklang mit den fortschrittlichsten Trends.

Die Lackieranlage wird komplett erneuert, die Trocknungs- und Aushärteöfen werden ersetzt und ein neuer Tunnel für die Vorbehandlung in vier Stufen wird installiert: Anstelle von zwei Stufen bei der Vorbehandlung werden nun vier eingesetzt (einschliesslich Entfetten und anschliessendes Spülen bis zum abschliessenden demineralisierten Spülen).

Aktuell in diesen Jahren konzentriert sich die Industrie immer mehr auf ein Konzept globaler Qualität: im Einklang mit diesem Trend ermöglicht die neue Anlage eine bessere Kontrolle der Leistungsdaten und erhöht die Produktivität und die Flexibilität der Produktion in Bezug auf die Grösse der bearbeitbaren Bauteile und der Farbpalette.




01234567890012345678900123456789001234567890

WACHSTUM

Erweiterung des Firmensitzes

Das Wachstum des Unternehmens erfordert neue Flächen und geht Hand in Hand mit dem Wachstum des Kundenportfolios einher.

Erweiterung des Hauptsitzes in der Via G. di Vittorio 11 mit einer Vergrösserung des Lagers und grösserer Flexibilität bei der Verarbeitung von kleinen und grossen Aufträgen.




0123456789001234567890012345678900123456789001234567890012345678900123456789001234567890

FORSCHUNG

Fortschrittliche Projekte

Die Forschungsprojekte untersuchen die technologischen Grenzen und ebnen den Weg für neue Produkte und Dienstleistungen.

Das Forschungsprojekt am „Duplex“-System verfolgt das Ziel, den Einfluss der Feuerverzinkung auf die Lackierbarkeit von Stahlkomponenten zu überprüfen. Es wird in Zusammenarbeit mit dem Korrosionsschutzlabor der Fakultät für Werkstofftechnik der Universität Trient durchgeführt.




01234567890012345678900123456789001234567890

WACHSTUM

Neuer Firmensitz

Dimensionales aber auch technologisches Wachstum zur Steigerung von Produktivität, Qualität und Flexibilität.

März

Pintarelli Verniciature Srl ist das erste Unternehmen Italiens, das die Zertifizierung nach dem QUALISTEELCOAT-System erhält, einem Produktzertifizierungssystem, das die Richtlinien für Lackierer festlegt, die Schutzverkleidungen auf Stahl aufbringen.

August

Umzug in den heutigen Firmensitz in der Via G. di Vittorio 1: Der neue Standort umfasst eine Fläche von 11.000 m², von denen 5.000 überdacht sind, und bietet neuen Raum für Büros und das Forschungs- und Entwicklungslabor. Bau der neuen vollautomatischen Lackieranlage, die kurze Lackierzeiten bei einer durchschnittlich hohen Beschichtungsstärke (60-100 µm pro Lackierzyklus) ermöglicht.




01234567890012345678900123456789001234567890

GEGENWART UND ZUKUNFT

Dreißig Jahre Farbe

Wir feiern unser 30-jähriges Geschäftsjubiläum und richten unser Augenmerk auch in Zukunft auf kontinuierliche Verbesserung.

Pintarelli Verniciature feiert 30-jähriges Geschäftsjubiläum: Dreißig Jahre Farbe und kontinuierliches Streben nach Qualität und produktiver Verbesserung im Bereich der industriellen Lackierung.

August

Einweihung der neuen Vorbehandlungsanlage aus Aluminiumwannen in Übereinstimmung mit der Produktzertifizierung QUALICOAT.