http://www.pintarelli.it/wp-content/uploads/2015/09/DSC00354-1.jpg
http://www.pintarelli.it/wp-content/uploads/2015/09/DSC00356-1.jpg
http://www.pintarelli.it/wp-content/uploads/2015/09/DSC00357-1.jpg

Photovoltaik-Lärmschutzwand für die A22

Title:

Description:

Photovoltaik-Lärmschutzwand für die A22ANWENDUNG DES "DUPLEX"-SYSTEMS FÜR DIE ERSTE HOCHEFFIZIENTE PHOTOVOLTAIK-LÄRMSCHUTZWAND ITALIENS

Standort
Isera (TN)
Jahr
2009
Material
Feuerverzinkter Stahl
Technologie
Pulverbeschichtung ("Duplex"-System)
DSC00354
DSC00356
DSC00357

Die Lärmschutzwand aus Photovoltaik-Modulen zum Schutz der Anwohner von Marano (Gemeinde Isera, Provinz Trient) entlang der Brennerautobahn erfüllt einen doppelten Zweck: zum einen schützt sie die Anwohner vor der Lärmbelastung durch den Autobahnverkehr, zum anderen erzeugt sie dank einer Beschichtung mit 5.036 Quadratmetern monokristallinen Silizium-Photovoltaikmodulen elektrischen Strom durch die Nutzung der Sonnenenergie.

In Anbetracht der grossen Dimension der Schutzwand – mit einer Länge von 1.067 Metern und einer durchschnittlichen Höhe von 5,60 Metern – bietet die Oberfläche Platz für 3.944 Photovoltaikmodulen, die eine Energie von rund 690.000 Kilowattstunden pro Jahr erzeugen können. Pintarelli Verniciature war für die Lackierung der tragenden Strukturen für die Photovoltaikmodule verantwortlich und nutzte dazu das „Duplex“-System (Pulverbeschichtung auf feuerverzinktem Stahl); diese Strukturen müssen besonders gut gegen Witterungseinflüsse und Smog geschützt werden.